Citytourist Online Travel Rotating Header Image

Oasen in der Wohnung

KlatschmohnZitrone, Apfelsine, Grapefruit und weitere Zitrusfrüchte sind ganz besondere Gartenschätze und für das perönliche Wohlbefinden und die eigene Wellness sehr wichtig. Ihre weißen duftenden Blüten bezaubern jeden Betrachter genauso wie die Artworks Templates. Vor dem kontrastierenden, tief dunkelgrünen Laub kommen ihre gelben, orangefarbenen, mitunter sogar hübsch gestreiften Früchte besonders gut zur Geltung. So können die Wärme liebenden und lichthungrigen Zitruspflanzen Balkon und Terrasse wie in Teneriffa im Handumdrehen in eine Oase südlichen Charmes verwandeln.

Die gängigen Zitruspflanzen passen nicht nur in den mediterranen, sondern ebenso gut in den Asiatische-Gärten. Sowohl am Mittelmeer als auch beispielsweise im fernen Japan kann es in der kalten Jahreszeit zu Frösten kommen. Die Folge: Zitruspflanzen vertragen jedoch auch geringe Minustemperaturen von bis zu minus zehn Grad Celsius. Im Hausgarten und im Winterquartier hält man sie aber dennoch besser frostfrei, etwa durch eine mobile Orangerie. Kübelpflanzen sind meist frostempfindlicher als fest im Boden eingewachsene Pflanzen.

Comments are closed.