Citytourist Online Travel Rotating Header Image

Brasilien

Einsenbahnlinie in Paraguay

Die Städte Encarnacion in Paraguay und Foz do Yguazú in Brasilen sollen in Zukunft durch eine Eisenbahnlinie verbunden werden. Durch diese Eisenbahnlinie soll eine direkte Verbindung auch zu den Städten Cascavel in Brasilien, sowie einigen argentinischen und chilenischen Städten möglich sein. Der Entwurf wird zur Zeit von den Regierungen der Länder Paraguays, Brasiliens, Argentiniens und Chiles analysiert. Die Durchführbarkeitsstudie soll von der brasilianischen Bank für soziale und wirtschaftliche Entwicklung finanziert werden, wie der Generaldirektor für Aussenhandel des Nationalen Aussenministeriums, Raúl Cano Ricciardi gestern informierte. Die Studie soll sowohl die Baukosten, als auch die Auswirkungen auf die Umwelt, sowie den Reiseplan beinhalten.

Deutscher Bundespräsident Köhler reist weiter nach Brasilien

Der Deutsche Bundespräsident, Horst Köhler hat gestern seinen Besuch in Paraguay beendet und ist nach Brasilien weitergereist. Ein Sprecher des Aussenministeriums bewertete den Besuch Köhlers als positiv. Die Regierung habe die Hoffnung in Zukunft die bilateralen Handelsbeziehungen verbessern können. Staatspräsident Duarte Frutos hob die grosse Bedeutung der zugesagten Zusammenarbeit in Höhe von mehr als 10 Millionen Euro hervor, mit der unter anderem die Armut in Paraguay bekämpft werden soll.